Lebensmittel und Nährstoffe

reagenzglaeserDer Organismus ist sehr komplex und bis heute noch nicht ins Detail erforscht. Eines ist jedoch bekannt:

Je dichter man sich an der natürlichen Ernährung befindet desto besser.

Lebensmittel enthalten Nährstoffe, aber Nährstoffe können auch künstlich erzeugt werden. Diese haben dann nicht die Bioverfügbarkeit wie sie vom Körper erwartet und benötigt werden. Aus diesem Grund sind die Quellangaben das non-plus-ultra um erkennen zu können wie gut die Nährstoffe im Futter verwertet werden können.

Analytische Werte über Proteine & Co. sind daher nur in Verbindung mit der Information über die Herkunft aussagekräftig.

Chemisch betrachtet können wir uns und die Tiere mit ausreichend Nährstoffen künstlich versorgen und leiden trotzdem an einem Nährstoffmangel, weil die künstlichen Stoffe nicht ausreichend verwertet werden können.